Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. GELTUNGSBEREICH

1.1 Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) für die Teilnahme an von Frau Dr. Raunig-Hass angebotenen Seminaren zum Thema „Human Design & Kommunikationsberatung“ einerseits und für die Inanspruchnahme von Beratungsleistungen durch Frau Dr. Raunig-Hass andererseits gelten für alle (entgeltlichen) Leistungen, welche Frau Dr. Raunig-Hass gegenüber den Vertragspartnern (im Folgenden: Teilnehmer) erbringt.

1.2 Die AGB finden in der jeweils gültigen Fassung, welche auf der Website www.humandesign-beratung.at jederzeit abgerufen und als PDF gespeichert werden können, Anwendung.

1.3 Die wechselseitigen Rechte und Pflichten der Vertragspartner bestimmen sich ausschließlich nach dem Inhalt der von Frau Dr. Raunig-Hass angebotenen Leistung und diesen AGB. Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen oder sonstige Einschränkungen des Teilnehmers bzw. sonstige mündliche Vereinbarungen werden nicht anerkannt, es sei denn, Frau Dr. Raunig-Hass hätte ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

1.4 . Die Bezeichnung Teilnehmer gilt für Teilnehmer und Teilnehmerinnen gleichermaßen.

 

2. TEILNAHME AN SEMINAREN

2.1 An- und Abmeldungen zu Seminaren werden nur schriftlich per E-Mail entgegengenommen und von Frau Dr. Raunig-Hass per E-Mail bestätigt.

2.2 Zutritt zu und Teilnahme an den Seminaren sind nur möglich, wenn die Zahlung der Teilnahmegebühr bis spätestens einen Tag vor Seminarbeginn auf der in Punkt 3. genannten Kontoverbindungeingegangen ist.

 

3. TEILNAHMEGEBÜHREN (SEMINARE)

Nach der Anmeldung zu einem kostenpflichtigen Seminar erhalten Sie eine Rechnung, deren Betrag auf das Konto von Frau Dr. Raunig-Hass bei der
Erste Bank, BIC: GIBAATWWXXX,  IBAN: AT862011100032767544
zu überweisen ist.

 

4. ABSAGE DER TEILNAHME AN EINEM SEMINAR

Mit der Anmeldung zu einem von Frau Dr. Raunig-Hass angebotenen Seminar akzeptieren Sie folgende Stornobedingungen:

Bei einer Absage der Teilnahme bis zum Tag des Anmeldeschlusses (24:00 Uhr) entstehen Ihnen keine Kosten.

Bei einer Absage der Teilnahme nach dem Tag des Anmeldeschlusses, werden Ihnen einhundert (100) % des Seminarbeitrags verrechnet; jedoch steht Ihnen die Möglichkeit offen, die Seminarpräsentation im Nachhinein kostenfrei downzuloaden und eine kostenlose Beratung in Anspruch zu nehmen, bei welcher allfällige Fragen zum bereits stattgefundenen Seminar geklärt werden können. 

 

5. ABSAGEN, VERSCHIEBUNGEN, ÄNDERUNGEN, AUSSCHLUSS VON DER TEILNAHME (BETREFFEND SEMINARE)

5.1 Frau Dr. Raunig-Hass behält sich das Recht vor, Seminare wegen zu geringer Teilnehmerzahlen bis einen Tag nach Anmeldeschluss abzusagen oder zu verschieben.

5.2 Frau Dr. Raunig-Hass behält sich das Recht vor, aus wichtigem Grund Seminare auch kurzfristig abzusagen oder zu verschieben. Wichtige Gründe sind insbesondere Verhinderung von Vortragenden, Nichtverfügbarkeit des Veranstaltungsorts, höhere Gewalt und sonstige unvorhergesehene Ereignisse.

5.3 Müssen Seminare abgesagt oder verschoben werden, so wird dies den Teilnehmern sofort bei Bekanntwerden per E-Mail mitgeteilt. Im Falle einer Absage erhalten die Teilnehmer die Teilnahme-gebühr zurück. Rückerstattung von über die Teilnahmegebühr hinausgehenden Kosten (zB für Anreise, Übernachtung, Verdienstentgang etc.) ist ausgeschlossen.

 

6. PERSÖNLICHE BERATUNGEN

Bei allen Readings und Analysen mit standardisierten Preisen übermittelt Frau Dr. Raunig-Hass im Vorfeld eine Honorarnote, die vor dem Beratungstermin zu begleichen ist. Bei Coachings, die nach Zeitaufwand verrechnet werden, wird die Honorarnote im Anschluss übermittelt, die Begleichung sollte innerhalb einer Woche erfolgen.

 

7. HAFTUNG

7.1. Schadenersatzansprüche des Teilnehmers gegen Frau Dr. Raunig-Hass und/oder deren Erfüllungsgehilfen sind ausgeschlossen, soweit sie nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten beruhen. Zudem beschränkt sich die Haftung von Frau Dr. Raunig-Hass auf den Betrag der Teilnahmegebühr. Frau Dr. Raunig-Hass haftet nicht für mittelbare oder indirekte Schäden.

7.2 Alle im Zuge der von Frau Dr. Raunig-Hass in den Beratungen und Seminaren weitergegebenen Informationen basieren ausschließlich auf den Erkenntnissen des Human Design Systems. Mit den in den Seminaren und Beratungsgesprächen vermittelten Inhalten hat jeder Teilnehmer eigenverant-wortlich umzugehen. Für eine missbräuchliche Verwendung der Informationen gegenüber sich selbst oder etwaigen Dritten haftet Frau Dr. Raunig-Hass nicht. 

 

 

8. SONSTIGES

8.1 Diese AGB und alle auf ihrer Grundlage abgeschlossenen Verträge unterliegen dem österreichischen Recht. Gerichtsstand ist Wien, Österreich.

8.2 Sollte eine Bestimmung der AGB unwirksam und/oder unvollständig sein oder werden, so tritt anstelle der unwirksam gewordenen Bestimmung eine in ihren wirtschaftlichen Auswirkungen am nächsten kommende, rechtsgültige Bestimmung.

8.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nicht im Einklang mit zwingenden gesetzlichen Vorschriften stehen, berührt dies die übrigen Bestimmungen dieser AGB nicht.