Supporting Your Child

"Mein Kind, das unbekannte Wesen" - nicht selten kommen Eltern zu dieser Erkenntnis und stellen fest, dass ihr Kind ganz anders tickt als sie selbst. Unter diesen Voraussetzungen ist es naturgemäß schwierig, das Kind genau dort zu fördern, wo seine ureigensten Potenziale liegen. Insbesondere dann, wenn man erkennen muss, dass die eigenen Erfahrungen dem Kind einfach gar nichts bringen, ja manchmal sogar kontraproduktiv sind.

 

Im Rahmen dieses Kurses biete ich Lösungsvorschläge bzw. viele konkrete Tipps, wie man aufgrund der Kenntnis eines Charts und der dahinterliegenden Anlagen  und Entwicklungs-Potenziale ein Kind genau dort abholen bzw. gezielt unterstützten kann, wo sein „Human Design“ es vorsieht.  Des Weiteren, wie auch das Wissen um die eigene genetische Prägung helfen kann, dieser Aufgabe optimal gerecht zu werden – ohne dabei  vom eigenen Selbst abzurücken! All das wird von vielen praktischen Beispielen und konkreten Umsetzungsempfehlungen illustriert.

 

Der Kurs richtet sich sowohl an Eltern als auch an AnalytikerInnen bzw. TherapeutInnen, die dieses Wissen im Zuge ihrer Beratungstätigkeit nützen können.  

 

Die konkreten Inhalte:

  • Die Bedeutung der offenen und der definierten Zentren im Hinblick auf konkrete Förderungsmöglichkeiten, aber auch, welche Wechselwirkungen mit den Eltern daraus erwachsen.
  • Wie Kinder aufgrund Ihres Grundtypus korrekt unterstützt werden können bzw. sollten - idealerweise von Geburt an. Und was zu beachten ist, wenn es hier Typ-Unterschiedlich-keiten bei Eltern und Kind gibt. Und vor allem: wie man Kinder dabei unterstützt, die für sich selbst richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • Wenn noch Zeit bleibt: ein kurzer Abriss der 12 Profile und welche Möglichkeiten es gibt, ein Kind bei den Bedürfnissen, die daraus resultieren, zu unterstützen. 
  • Und auch hier: Praxis, Praxis und noch mehr Praxis: Tipps & Tools für praktische Umsetzung der im Seminar gewonnenen Erkenntnisse in Umgang mit den Kindern, deren Charts selbstverständlich im Kurs berücksichtigt werden.

 

Das Seminar dauert zwei Tage und  findet ab vier TeilnehmerInnen statt – Voraussetzung für die Teilnahme ist ein persönliches Reading und  der Besuch eines Living your Design Kurses.

Die Seminarkosten  betragen 360,- Euro, inklusive Umsatzsteuer, Arbeitsunterlagen, Audio-Mitschnitt und Kaffeepausen-Verpflegung.

 

Video

Weitere Informationen zu diesem Seminar bietet auch ein Interview, das die Leiterin von Human Design Austria Ilse Sendler dazu mit mir geführt habe: https://www.youtube.com/watch?v=3ljTpTFH-VE&feature=youtu.be

 

Nächster Kurs

Der Termin für meinen nächsten Kurs steht noch nicht fest,  InteressentInnen schicken bitte ein Mail an  meta@raunig-hass.at.